Upgrade 11.05.2020

Liebe Fahrschüler, liebe Fahrschülerin 

anbei die aktuellen Upgrade‘s

Praktischer Unterricht

1.)    Zweiradklassen (A, A1, A2, AM, B196)

  • Bei der praktischen Ausbildung in den Zweiradklassen sind die Fahrschüler verpflichtet, ihre eigenen Helme, Handschuhe und Motorrad-Schutzbekleidung zu tragen

2.)    Sonstige Fahrerlaubnisklassen

  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist verpflichtend
  • Im Fahrzeug dürfen sich jeweils nur zwei Personen (Fahrlehrer und Fahrschüler bzw. Fahrschülerin) befinden; die Mitnahme weiterer Personen ist nicht gestattet
  • Eine regelmäßige Lüftung des Fahrzeuges während und nach dem Unterricht ist sicherzustellen
  • Nach jedem Schüler müssen Lenkrad, Schaltung, Blinkerschalter und sonstige Handkontaktflächen mit einem tensidhaltigen Reinigungsmittel gereinigt oder desinfiziert werden

Fahrerlaubnisprüfungen

Für die Durchführung der theoretischen und praktischen Fahrerlaubnisprüfung gelten die vorgenannten Hygienevorgaben entsprechend. Abweichend von den oben genannten Ausführungen ist ausnahmsweise eine Anzahl von drei Personen im Fahrzeug zulässig, wenn dies aus rechtlichen Gründen vorgesehen und erforderlich ist. Dies gilt insbesondere bei der praktischen Fahrerlaubnisprüfung.

Allgemein:

bei Symptomen eines Atemwegsinfekts oder erhöhter Temperatur ist auf eine Teilnahme am Unterricht zu verzichten

Bleibt gesund

Euer Daniele