COVID Upgrade 25.02.2021

Eilmeldung
VGH setzt Betriebsuntersagung für Fahrschulen ab 1. März außer Vollzug

Soeben erreicht uns die Pressemitteilung des baden-württembergischen VGH

Die Betriebsuntersagung für die Fahrschulen in Baden-Württemberg wird zum 1. März 2021 außer Vollzug gesetzt.

Wir gehen davon aus, dass die Fahrschulen des Landes ab der kommenden Woche wieder öffnen dürfen. (Steht aber noch nicht fest)
Wir versuchen schnellstmöglich nähere Informationen zu bekommen und informieren zeitnah.

Sollten wir den Fahrbetrieb zum obergenannten Datum wieder aufnehmen dürfen, wird die Ausbildung im gewohntem Rahmen wieder weitergehen. Ich werde da anknüpfen wo wir ende Dezember aufgehört haben. (Theoriegruppen und Fahrstunden sowie Prüfungen).

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir die Zeit des 2. Lockdown nicht reinholen können.
Ich weis das jeder von euch  einen Grund hat warum er schnell die Ausbildung zu Ende machen möchte/ muss.
Von Abi Vorbereitung, private Gründe über berufliche Gründe.
Ich verspreche euch das maximale für euch umzusetzen.

Bis dahin bleibt gesund
Euer Daniele