Endlich geht es weiter!!!

Hallo an alle,

endlich geht es weiter mit dem Präsenzunterricht!!!

Wie vor dem letzten Lockdown, dürfen wir nur unter Einhaltung der Hygienevorschriften den Unterricht wieder aufnehmen. (Abstand und Maske)
Das heißt, dass ich wieder mit Gruppen mit maximal  8 Personen durchstarten werde.

Wer kommt zuerst in den Unterricht?
Die Fahrschüler die am meisten Unterrichte bis zum jetzigen Zeitpunkt hatten!
Danach rutschen die anderen gestaffelt nach.
Ab dem Zeitpunkt, an dem alle Fahrschüler noch keinen Unterricht genossen haben, werde ich selbstverständlich euch nach dem Datum der Anmeldung, chronologisch dran nehmen.

Uns Fahrschulen ist bekannt dass,
die lange Wartezeit für euch,
die Dringlichkeit, warum ihr den Führerschein so schnell als möglich benötigt
(Arbeit, Auslandsaufenthalt nach dem Abi, Studium, Schwanger, ungünstige Verkehrsanbindungen usw.
gekoppelt mit der Machtlosigkeit sowie, das ganze so zu nehmen wie es ist,
sehr anstrengend ist und Unzufriedenheit aufkommen lässt.

In den letzten Monaten hat man die Unruhe/ Unzufriedenheit bei einigen Fahrschülern gemerkt.
Wir Fahrschulen bekommen täglich Anrufe von Fahrschülern anderen Fahrschulen, mit der Anfrage und Bitte, die Fahrschule zu wechseln weil es schleppend  voran geht.

Ihr seit alle bei eurer Fahrschule des Vertrauens und ihr seit dort auch gut aufgehoben.

Aktuell sind die Fahrschulen, Corona bedingt bundesweit über 100% ausgelastet und
wir geben täglich mehr als 100% an Leistung um euch alle zufrieden zu stellen!

Auch für uns Fahrlehrer war und ist es bis heute eine große Herausforderung euch zufrieden zu stellen.
Die ganzen CORONA Verordnungen, samt Umsetzungen und Einschränkungen
um den Betrieb aufrecht zu erhalten,
Absagen von Prüfungen verbunden mit noch mehr zeitlichen Verzögerungen,
zweimaligen komplett Schließungen der Fahrschule für mehrere Monate
Die Ungewissheit ” wann dürfen wir die Fahrschule wieder öffnen”
Schaffen wir es finanziell die Herausforderung zu stemmen,
Die Kosten Laufen weiter mit 0 Umsatz
Den Versuch die Schließung der Fahrschule, wieder rein zu holen.
Die fast täglichen Gespräche mit besorgten Fahrschülern,  Eltern die diese Situation nicht nachvollziehen können.

Vielen dank für die vielen verständnisvolle Schüler und Eltern.

Bedenkt, auch wir haben Familie, Kinder und auch nur 24 Stunden am Tag.
Auch für uns waren es keine Monate der Freude, Spaß und Urlaub.

Haltet durch, wir sind ein schritt näher an der Normalität.

In diesem Sinne
bleibt gesund

euer Daniele