Archiv der Kategorie: Allgemein

Verlängerung Fristen theorie Prüfung | praktische Prüfung | Prüfaufträge

 Wichtige Mitteilung !

Verkehrsministerium Baden-Württemberg


Wichtige Ausnahmeregelungen aufgrund der 

Corona-Krise

Aufgrund der derzeitigen Betriebsunterbrechungen können unsere Kunden ihre Ausbildung nicht fortsetzen. Dies macht vor allem auch deshalb Probleme, wenn Fristen, wie beispielsweise die Gültigkeit der theoretischen Prüfung, demnächst ablaufen. 

Aus diesem Grund hat das baden-württembergische Verkehrsministerium nun zahlreiche Ausnahmeregelungen im Bereich des Fahrerlaubnis- und Berufskraftfahrer-Rechts erlassen. U.a. handelt es sich dabei um folgende Regelungen:

  • Fahrausbildung / Fahrprüfung

Die Gültigkeit von Ausbildungsnachweisen, Ausbildungsbescheinigungen, Prüfungsaufträgen sowie von bestandenen theoretischen Prüfungen werden pauschal um 12 Monate verlängert, sofern die Gültigkeit nicht bereits vor dem 13. März 2020 abgelaufen war.

  • Ausländische Fahrerlaubnisse

Ausländische Fahrerlaubnisse werden für 12 Monate ab Wohnsitznahme in Deutschland anerkannt und müssen erst nach Ablauf dieser 12 Monate in eine deutsche Fahrerlaubnis umgeschrieben werden.

Bitte informiert Euch auf

 

www.vip-fahreschule.com

www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesregierung-beschliesst-massnahmen-gegen-die-ausbreitung-des-coronavirus/

Aktuelle Änderung Corona Virus Stand 17.03.2020

CORONA VIRUS  

Wichtige Mitteilung !

(Stand 17.03.2020  17:50 Uhr )

 

 Wir schließen den Fahrschulbetrieb vom 16.03.2020 bis (voraussichtlich) 19.04.2020 !!!

Nach reiflicher Überlegung und im Interesse der Gesundheit unserer Schüler, Schülerinnen und aller unserer Mitmenschen haben ich mich entschlossen, dass wir vorübergehend

  • keinen Theorieunterricht 
  • keine Fahrstunden 
  • keine Prüfungen

 anbieten werden.

(in Anlehnung an die Vorgaben des Kultusministeriums Baden-Württemberg vom 16.03.2020).

Die Dynamik in der Verbreitung des Corona-Virus, 

hat nun dazu geführt, dass allen Fahrschulen aufgrund des Infektionsschutzgesetzes, ab sofort die komplette Theorieausbildung, Fahrausbildung und auch die Prüfungsfahrten untersagt wurden.

Aus Gründen der Fürsorgepflicht gegenüber unseren Mitmenschen (Fahrschüler, Prüfer, Fahrlehrer), werden seitens TÜV Süd alle Prüfungen storniert. 

Diese Feststellung gilt vorerst bis zum 19.04.2020 und wird je nach weiterer Entwicklung angepasst.  

Wenn es aber gelingen soll, dass die weitere Verbreitung des Corona-Virus verlangsamt wird, dann ist diese Massnahme sicherlich richtig und notwendig.

Bitte informiert Euch auf

 

www.vip-fahreschule.com

www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesregierung-beschliesst-massnahmen-gegen-die-ausbreitung-des-coronavirus/

Corona Virus holt Fahrschulen ein

CORONA VIRUS  

Wichtige Mitteilung !

Die Fahrschulen in Baden Württemberg Schließen!!

wir, vom 16.03.2020 bis (voraussichtlich) 14.04.2020 !!!

(Stand 16.03 .2020  17:50 Uhr )

Nach reiflicher Überlegung und im Interesse der Gesundheit unserer Schüler, Schülerinnen und aller unserer Mitmenschen haben ich mich entschlossen, dass wir vorübergehend 

  • keinen Theorieunterricht 
  • keine Fahrstunden 
  • keine Prüfungen

anbieten werden.

(in Anlehnung an die Vorgaben des Kultusministeriums Baden-Württemberg vom 16.03.2020).

Die Dynamik in der Verbreitung des Corona-Virus, 

hat nun dazu geführt, dass allen Fahrschulen aufgrund des Infektionsschutzgesetzes, ab sofort die komplette Theorieausbildung, Fahrausbildung und auch die Prüfungsfahrten untersagt wurden.

Wie es mit den theoretischen Prüfungen weitergeht, wird noch von seitens TÜV Süd geklärt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir die Fahrausbildung unterbrechen müssen.

Wenn es aber gelingen soll, dass die weitere Verbreitung des Corona-Virus verlangsamt wird, dann ist diese Massnahme sicherlich richtig und notwendig.

Bitte informiert euch auf 

www.vip-fahreschule.com 

und

Landesregierung beschließt Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus

Immer mehr Fahrschüler fallen durch die Führerscheinprüfung durch…Bericht vom Spiegel Online

Führerschein: 

Immer mehr Fahrschüler fallen durch die Prüfung

39 Prozent der Fahranfänger schaffen die Führerscheinprüfung nicht. Das liegt auch daran, dass der Führerschein bei Jugendlichen laut Experten an Bedeutung verliert.

DPA

In der Theorie die falsche Antwort angekreuzt oder bei der Fahrprüfung die Vorfahrt genommen – immer mehr Fahranfänger fallen durch die theoretische oder praktische Fahrprüfung. Bei der Theorieprüfung aller Pkw-Klassen lag die Misserfolgsquote 2017 laut Kraftfahrt-Bundesamt bei 39 Prozent (2016: 37 Prozent).Bei der praktischen Prüfung für den Autoführerschein fielen 32 Prozent der Anwärter durch (Vorjahr: 31 Prozent) – das waren 432.037 nicht bestandene praktische Prüfungen Weiterlesen………

Neue Winterreifenpflicht ab 2017

52. Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften

Es dürfen nur noch Winterreifen mit Piktogramm benutzt werden.

1. Neue Kennzeichnung für Winterreifen

Ab dem 01.06.2017 darf nur noch mit Winterreifen gefahren werden, die mit dem „Alpine-Symbol (Bergpiktrogramm mit Schneeflocke) gekennzeichnet sind (§ 36 Abs. 4 StVZO).

 

Weiterlesen………

Fragenänderung zum 01.04.2016

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Zum 01.04.2016 gibt es Änderungen im amtlichen Fragenkatalog.Die Fragenänderung betrifft alle Führerscheinklassen.

Die Fragenänderung zum 01.04.2016 bringt zwei neue Videofragen und den Rückzug einer bereits bestehenden Videofrage.

 

In der Prüfung kannst du jedes Video bis zu fünf Mal ansehen, bevordir die Frage gezeigt wird. Sobald die Frage eingeblendet wurde, lässtsich das Video nicht mehr abspielen.

Darüber hinaus werden acht neue Variationenfragen eingeführt.

Insgesamt umfasst die Änderung:

  • 10 neue Fragen – darunter 2 Video-, 2 Bild- und 6 Textfragen,
  • 22 überarbeitete Fragen – darunter 8 Bild-, 3 Verkehrszeichen- und 11 Textfragen
  • und 6 gestrichene Fragen.